From the magazine sic! 1/2020 | S. 63-70 The following page is 63

Die Berücksichtigung sogenannt technischer Merkmale im sogenannt nicht technischen Immaterialgüterrecht

Bericht über den Ittinger Workshop vom 30./31. August 2019

Auch dieses Jahr lud INGRES in die ­Kartause Ittingen zum traditionellen und wie immer gut besuchten ­«It­tinger Workshop zum Kenn­zeichenrecht», und auch dieses Jahr lag die organisato­rische Verantwortung beim Geschäftsführer Christoph Gasser, während das Konzept vom Präsidenten Michael Ritscher stammte, der auch durch den zweitägigen Workshop führte und das Thema wiederum sowohl aus der Sicht des schweizerischen als auch jener des deutschen und des Unionsrechts beleuchtete.

Cette année encore, l’INGRES (Institut pour la protection de la propriété intellectuelle) a tenu son traditionnel «Ittinger Workshop zum Kennzeichenrecht» qui a pu de nouveau compter sur une bonne participation. Comme l’année précédente, le directeur, MeChristoph Gasser, Dr en droit, a assuré l’organisation de la manifestation, alors que le président, MeMichael Ritscher, Dr en droit, en a élaboré le programme. Celui-ci a dirigé ce workshop de deux jours et a mis en évidence la…

[…]