From the magazine sic! 4/2020 | S. 177-183 The following page is 177

Gesundheitsdaten in der digitalen Welt

Trotz der dynamischen Entwicklung in der Informationstechnologie und der Digitalisierung im Medizinalbereich besteht bislang kein einheit­liches Gesundheitsdatenrecht. Der Gesetzgeber reagiert vielmehr mit Spezialerlassen, die den Fokus auf ein Gebiet richten und nebenher das Handling der Daten, die Zustimmungserfordernisse und Zuständigkeiten regeln. Der Beitrag bietet einen streiflichtartigen Überblick über das umfangreiche Gebiet und zeigt ausgewählte Problemstellungen auf.

Malgré le développement dynamique des technologies de l’information et de la numérisation dans le secteur médical, il n’existe pas encore de droit uniforme sur les données de santé. Le législateur réagit plutôt par des règlementations spéciales qui se concentrent sur un domaine et réglementent de manière concurrente le traitement des données, les exigences relatives au consentement et les compétences. Cet article donne un bref aperçu de ce vaste domaine et met en évidence certains problèmes choisis.

[…]